#Schafen wie ein Murmeltier …

… oder doch nicht? Nun dann heißt es die #“richtigen Knöpfe drücken“

schlafknopf2

#Schlafstörungen haben immer etwas mit Stress zu tun.

Auslöser sind häufig

#Sorgen machen um uns selbst, die Kinder, die Arbeit, der Job, der Partner, die Gesundheit, die Familie, die ganze Welt, …

wir laden uns die  #Probleme anderer auf, kurz gesagt meist die eigenen Gedanken, und die sind so vielfältig und einzigartig wie wir Menschen.Ein #optimierungswürdiges #Zeitmanagement, ab und zu funkt auch das Hormonsystem oder andere körperliche Themen dazwischen,

Dabei ist ein #gesunder tiefer Schlaf sehr wichtig, wir verarbeiten die Eindrücke es Tage, die Organe regenerieren sich, sammeln Kraft und Energie,… um dann erholt, voller Kraft und Energie mit positiven Gedanken in einen neuen Tage zu starten.Und da „beißt sich die Katz (sprichwörtlich) in den Schweif“ ein „Teufelskreis“ hat seinen Anfang genommen, denn zu viele Sorgen, negativer Gedanken lassen uns nicht zur Ruhe kommen.

Also was kann ich tun?

Alle Wege führen nach Rom nur manche dauern etwas länger , andere stechen direkt ins „Wespennest“.

Mittel der Wahl: „no na ned?“ das ursächliches Thema lösen

Ja, klar hätten sie schon längst wenn sie wieder wüssten wie´s geht.

Mit Entspannungstechniken, Änderung der Gedanken können sie diese negative Spirale umdrehen und die Ursachen lösen

lese mehr darüber

-oder  sie machen´s anders rum. sie nehmen einige natürliche Herlferleins in Anspruch, schlafen gut und erlangen wieder die Fähigkeit die Ursachen zu beheben, wie

Ätherische Öle, Essenzen, oder auch Akupunktur ohne Nadeln, Kräuter und Tees, Reishi und noch einige andere

Sie lassen die richtigen Knöpfe drücken

alles ausgleichenden Massagetechniken, wie Akupunktmeridianmassage, Fußreflexzonenmassage, Lymphdrainage, Entspannungsmassage u.v.m.

Termin vereinbaren

Aber Achtung: Die angeführten Möglichkeiten ersetzen nicht den Besuch bei Arzt oder/und Psychologen oder Psychotherapeuten

 

 

 

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “#Schafen wie ein Murmeltier …”

  1. brettenthaler Says:

    Hat dies auf Brettenthaler's Tipps rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: